Vollversammlung aller CRS-Schüler*innen

Die Schülervertretung der CRS ließ das vergangene Schuljahr Revue passieren und hat u.a. die durchgeführten Projekte des vergangenen Schuljahres vorgestellt.

Außerdem ehrte die Schülervertretung zahlreiche Schüler*innen für ihr besonderes außerunterrichtliches Engagement:

Unter dem Schwerpunktthema „Umweltschutz und Nachhaltigkeit“ wurde die Mülltrennung an der CRS umgesetzt, ein Flohmarkt organisiert und an kleineren Umweltschutzprojekten teilgenommen. Die Sprachen können besonders stolz auf ihre bestandenen DELF-Prüfungen sein, im Rahmen derer Schüler*innen sich gegenseitig Prüfungen simulierten oder auch gemeinsam mit jüngeren Schüler*innen lernten. Auch die Musikensembles leben von außerordentlichem Engagement einiger Schüler*innen, die Noten bereitstellen oder Soli spielen sowie Mentor*innen für jüngere Schüler*innen sind. Zu Beginn des Ukraine-Krieges hat die Schülervertretung der CRS Spendengüter gesammelt, sortiert und verpackt –  zahlreiche SuS haben in ihren Mittagspausen und Freistunden auch dabei geholfen. Im Bereich „Vielfalt schätzen, Vielfalt schützen“ konnten zahlreiche Schüler*innen mit Informationsvorträgen oder Umfragen für jüngere Schüler*innen für ein besseres Miteinander werben. Auch eine Website zum Hof des Erinnerns in Gedenken an die Häftlinge des KZ Buchenwald wurde im Rahmen einer Geschichts-AG fertiggestellt.