Erfolgreiche Impfaktion für Kinder an der CRS

Am heutigen Freitag konnten insgesamt 65 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6 ihre Impfung mit dem Kinderimpfstoff von BioNTech erhalten. Die Kinder und ihre Eltern waren froh über dieses Angebot und oftmals erleichtert darüber, nun geschützter gegen das Virus zu sein. So berichtet Carl (Jahrgang 6), dass er nun unbesorgter seine Großeltern besuchen könne. Einige Kinder, auch Laurenz (Jahrgang 5), erhoffen sich aber auch, durch die Impfung weniger von zukünftigen Einschränkungen betroffen zu sein.

Die Zweitimpfung wird am 4. Februar stattfinden. An diesem Tag haben auch Schülerinnen und Schüler ab 12 die Möglichkeit, sich boostern zu lassen. Dieses Angebot gilt auch für Angehörige und Freunde unserer Schülerinnen und Schüler. Die Anmeldung erfolgt über die Klassenlehrer*innen.