Entschuldigungspraxis – Wichtige Hinweise!

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, aus gegebenem Anlass möchte ich noch einmal die gängige Entschuldigungspraxis an unserer Schule in Erinnerung rufen:

Sekundarstufe 2: (Klassen 11 – 13)

Die Schülerinnen und Schüler entschuldigen sich mit dem Formular von der Homepage oder der Seite aus dem Schülerplaner. Das Fehlen bei einer Klausur ist telefonisch im Sekretariat mitzuteilen.

Sekundarstufe 1: (Klassen 5 – 10)

a) Benachrichtigung der Klassenlehrerin / des Klassenlehrers über das Fernbleiben vom Unterricht wahlweise per E-Mail, über das Kontaktformular auf der Homepage (Service\Kontakt), durch die Information eines Klassenkameraden, mit anschließender schriftlicher Entschuldigung. Ein Anruf im Sekretariat ist nur in Ausnahmefällen und bei längerem Fernbleiben vom Unterricht erforderlich.

In jedem Fall ist die Entschuldigung unmittelbar nach dem Fehlen unaufgefordert den Lehrerinnen und Lehrern vorzulegen. Es besteht hier eine Bringschuld der Schülerinnen und Schüler bzw. der Erziehungsberechtigten.