8a forscht in der Hofbibliothek zum Thema „Absolutismus“

Über dieses besondere Geschichtsprojekt berichtet die WLZ am 8.12.:

„Das fängt ja gut an mit dem Projekt der Klasse 8a an der Bad Arolser Christian-Rauch-Schule. Da sollen sich die Gymnasiasten im Geschichtsunterricht mit dem Thema „Absolutismus“ beschäftigen – und dann stellen sie ziemlich schnell fest, dass die Herrscher im 16. und 17. Jahrhundert mit diesem Begriff gar nichts hätten anfangen können. Sie regierten „von Gottes Gnaden“, schon klar. Aber absolut? Von wegen…“ >> Weiter geht es hier!<<