Mitgliederbrief des Fördervereins

Verehrte Leserinnen und Leser, liebe Mitglieder des Vereins,

auch dieses Jahr hat die Corona- Pandemie viele schulischen Programme gestoppt. Die Fördermittel des Vereins wurden eingespart, da die Amerikafahrt, die Orchesterfahrt und andere Veranstaltungen abgesagt werden mussten. 

Ein Teil der Gelder konnten der Schulleitung zur Beschaffung von Literatur für die Mediathek und zum Ausbau der digitalen Anlagen in den Klassenräumen zur Verfügung gestellt werden. So konnten die Oberstufen-Klassenräume komplett mit Beamern und WLAN ausgerüstet werden, in den Räumen der unteren Klassen sind große „wallboards“ installiert worden. Die CRS ist damit Vorreiter einer digitalen Ausrüstung geworden, an der sich andere Schulen orientieren können.

Ob wir unseren umfangreichen Beitrag wieder von der öffentlichen Hand erstattet bekommen? Wohl nicht, da die finanziellen Mittel vor der Vergabe von Beschaffungen erst beantragt werden müssen!

Zu Beginn des Schuljahres sind die vorhandenen Luftfilteranlagen mit frischen Filtern zu bestücken. Auch dafür waren keine Mittel verfügbar. Hier hat eine Aktion der Elternschaft (SEB) dafür gesorgt, dass über eine gezielte Spendenaktion die Kosten übernommen werden konnten. Der Förderverein dankt den Banken, den Firmen und den Eltern, die zusätzliche Spenden für diese Maßnahmen überwiesen haben.

Wir möchten den vielen Eltern und Lehrerinnen und Lehrern danken, die es erst ermöglichen, dass die notwendigen Mittel zur Verfügung stehen. Letztlich dienen die Desinfektionsspender, die Luftfilteranlagen der Gesundheit aller. Die Ausrüstung der Klassenräume ermöglicht eine zeitgemäße Aufbereitung des Unterrichtsmaterials und eine frühzeitige Nutzung der digitalen Welt zur Weiterbildung der Schülerrinnen und Schüler.

Auf dieser Seite finden Sie unser Beitrittsformular zur Weitergabe an Freunde, Bekannte und Firmen, die uns unterstützen möchten.

Der Beitrag kann jährlich bei der Steuererklärung abgesetzt werden, da die Gelder in vollem Umfang der beruflichen Aus- und Weiterbildung zugeordnet werden. Für höhere Beträge und Spenden stellen wir gerne eine Spendenbescheinigung aus.

Die Satzung wurde von uns überarbeitet und ermöglicht nun ein einfaches Eintreten, aber vor allem auch ein erleichtertes Austreten, wenn es denn gewünscht wird. Es gibt keine Fristen oder sonstigen Vorbehalte mehr. Mit dem Eingang der Kündigung wird jetzt direkt ein Austritt erfolgen. Wir hoffen mit dieser Erleichterung eine wesentliche Hürde für die Mitgliedschaft im Förderverein beseitigt zu haben und freuen uns auf viele neue Mitglieder.

Der Vorstand wünscht einen schönen Herbst, eine besinnliche Weihnachtszeit und ein gesundes Jahr 2022 und steht für Fragen und Anregungen gern zur Verfügung.

Beste Grüße

Wolfgang Fromm & Team