Die Mediothek bietet über 15.000 Bücher aus allen Fachbereichen wie z.B. Deutsch, Englisch, Mathe, Geschichte etc.
Täglich steht die aktuelle Ausgabe der WLZ zur Verfügung, zweimal im Monat die Ausgaben der Zeitung „Das Parlament“.

Mit den Zeitschriften GEOlino, GEO, GEOEpoche, GEOkompakt und P.M. Wird das Angebot vervollständigt. Außerdem stehen Hörbücher zur Ausleihe bereit.

Die Liebhaber historischer und antiquarischer Bücher können in der „Kammer des Wissens“ stöbern und dort unter anderem das Deutsche Wörterbuch der Brüder Grimm in einer Ausgabe von 1899 entdecken.

 

Jeden Mittwoch – zweite Pause – findet die „Lesepause“ statt, in der Schüler ihren Mitschülern aus ihren Lieblingsbüchern vorlesen.

Außerdem bieten wir immer wieder Aktionen wie Lesenächte, Ausstellungen, Bastelstunden etc. an.

Ausstattung ↑

Den Schülern stehen neun Rechnerplätze mit Internetzugang und der Möglichkeit zum Drucken für schulische Recherche zur Verfügung. Die Internetrecherche soll die Recherchemöglichkeiten mit den klassischen Medien (vorzugsweise Büchern) ergänzen und nicht ersetzen.

Leitsystem ↑

Jedes Unterrichtsfach wird durch eine durch die Fachschaft ausgewählte Persönlichkeit repräsentiert. In der Projektwoche 2010 erstellten Schüler/innen unserer Schule Bilder dieser Repräsentanten in der sg. Pop-Art-Technik.




 Diese Bilder hängen im Flur vor der Mediothek und heben diesen Bereich für den Besucher hervor. In der Mediothek finden sich diese Bilder auf Informationsblättern an den Bücherregalen wieder. Sie zeigen die Fachbereiche an und liefern gleichzeitig Informationen zu den gezeigten Persönlichkeiten. In einem Anhang findet sich die Systematikunterteilung. So findet der Leser schnell den gesuchten Bereich.

Eine Ausnahme bilden die Jugendbücher. Diese sind nach unterschiedlichen Themen- und Interessenschwerpunkten aufgeteilt, die durch ebenfalls von Schülern gestaltete Schilder zu finden sind.

Außerdem arbeiten wir mit der örtlichen Jugendbücherei im Haller-Haus zusammen, die uns freundlicherweise Bücher zur Verfügung stellt, die von den Schülern gerne ausgeliehen werden. Diese Leihgaben der Jugendbücherei befinden sich in einem gesonderten Regal.

Tageszeitungen, Zeitschriften und Magazine findet man im Zeitschriftenständer im hinteren Bereich der Mediothek.

Die Mediothek bietet Medien (welche Überraschung ;) ), aber in erster Linie Bücher für die Schülerschaft, welche zusätzliche Informationen für Referate, Hausarbeiten, Präsentationen etc. liefern. Der Bestand ist so angelegt, dass Schüler von Klasse 5 bis zum Abitur ihrem Alter und Anspruch entsprechende Materialien auswählen können. Die Bereiche sind nach den Unterrichtsfächern gegliedert, die wiederum nach verschiedenen Themengebieten aufgeteilt sind. Hinzu kommen noch der Breich der Lexika und die Jugendliteratur.
Für Klausuren verfügt die Mediothek über in Klassen- bzw. Kursstärke ausleihbaren Beständen an aktuellen Duden und englisch- und französischsprachigen Wörterbüchern.

Regeln ↑

  • keine Getränke und Speisen
  • Schultasche/Jacken in der Kleiderkammer ablegen
  • wir wünschen uns einen ruhigen und freundlichen Umgang miteinander
  • pfleglicher Umgang mit der Ausstattung
  • kein Verstellen der Bücher innerhalb der Regale
  • nach dem Gebrauch die Bücher bitte auf den Rollwagen legen

FAQ ↑

Warum sind einige Bücher und andere Medien mit einem grünen Streifen gekennzeichnet? 

Diese Bücher gehören zum Präsenzbestand und können nicht ausgeliehen werden. Hierbei handelt es sich hauptsächlich um den Bestand der Lexika.


Was passiert wenn ich vergesse mein Buch pünktlich abzugeben? 

Pro Buch und angefangener überzogener Woche wird eine Überziehungsgebühr von einem Euro erhoben. Über die Klassenlehrer/innen bzw. Tutoren werden Mahnzettel an die entsprechenden Schüler/innen geleitet. Erfolgt keine Reaktion auf die dritte Mahnung, wird der Schüler gesperrt und muss eine Strafgebühr von fünf Euro zahlen um die Sperrung wieder aufheben zu lassen.


Wie verhalte ich mich, wenn ich ein ausgeliehenes Buch nicht mehr wiederfinde, es verschmutzt oder zerstört ist? 

Zunächst – keine Panik! Einfach bei Frau Köhler-Klein melden, das Problem schildern und gemeinsam finden wir eine Lösung. Muss das Buch ersetzt werden, tritt in den meisten Fällen die Haftpflichtversicherung ein.


Kann ich gebrauchte Bücher, Zeitschriften usw. der Mediothek spenden? 

Ja, aber.... Auch wenn wir uns grundsätzlich über Spenden freuen, müssen wir doch eine Auswahl treffen. Die Bücher etc. können nach Absprache bei uns abgegeben werden und wir suchen die für uns in Frage kommenden aus. Den Rest müssen wir wieder zurückgeben.