TauschRausch Plakat

 

 

Warum eine Kleidertauschbörse  an der  Christian-Rauch-Schule?    

In den letzten 15 Jahren ist der Verkauf von Kleidung weltweit um das Doppelte angestiegen, während die durchschnittliche Nutzungsdauer eines Kleidungsstückes stark zurückgegangen ist. Nicht mal ein Jahr behalten wir ein Kleidungsstück im Schnitt. Reparieren? In vielen Fällen keine Option. 

Die Textilindustrie hat in den Erzeugerländern oft katastrophale Folgen für die Umwelt.

 

Der Preis, der im Laden gezahlt wird, erscheint zwar gering, doch der Preis, den die Umwelt zahlt, ist dagegen gigantisch. 

Die gesamte Textilproduktion verursacht in nur einem Jahr über eine Milliarde Tonnen CO².

Das ist mehr als alle jährlichen internationalen Flüge und Schifffahrten zusammen freisetzen.

Dazu kommt die Verschmutzung der Meere durch Mikroplastik aus Textilfasern und die Verwendung giftiger Chemikalien. (Quelle: Melina Grundmann, 12.04.18 für Deutsche Welle)

Wir möchten mit unserer Kleidertauschbörse über diese Zusammenhänge informieren, aber auch einen kleinen Beitrag zur Verringerung des momentanen Textilwahnsinns leisten. Jeder Einzelne kann hierbei etwas Sinnvolles für die Umwelt tun. Deshalb steht unsere Kleidertauschbörse unter dem Motto

„Tauschen statt wegwerfen“.

Wie wird getauscht?

Nicht mehr getragene, gut erhaltene, heile Oberbekleidung (Jacken, Pullover, Hosen, aber auch zu klein gewordene Konzertkleidung etc.) wird gewaschen gegen Wertmarken in der Schule abgegeben. 

Abgegeben werden können maximal 15 Kleidungsstücke pro Person – jedoch keine Unterwäsche! Am Tag der Kleidertauschbörse kann pro Wertmarke je ein neues Kleidungsstück erworben werden.

Wann und wo kann Kleidung in der CRS abgegeben werden?

Jeden Di. und Do. von 13.10 bis 13.40 Uhr gegenüber Raum 149 sowie am 07.02. 2020 parallel zum Elternsprechtag von 16.00-20.00 Uhr oder am Samstag, dem 08.02.,  von 09.00  - 11.00 Uhr. 

Auch wer nichts abzugeben hat, ist herzlich eingeladen zum Stöbern. Wertmarken können auch käuflich erworben werden zum Preis von 5,00€ pro Stück. 

Die übrig gebliebenen Kleidungsstücke werden an regionale gemeinnützige Einrichtungen, z.B. das Rote Kreuz gespendet.

Tauschbörse und Verkauf von Wertmarken finden statt am Samstag, 08.02.2020, von 11.00- 15.00 Uhr in der CRS- Cafeteria.     

   

Herzlich willkommen!!!                                                                                                                                          i.A. Arbeitskreis „Grüne CRS“