Sommerfest Ankuendigung

 

Liebe Schulgemeinde, verehrte Gäste,


die CRS ist seit über 150 Jahren integraler Bestandteil der Stadt Arolsen. Wir freuen uns deshalb, einen kleinen Beitrag zum runden Stadtjubiläum leisten zu können. Zu diesem Zweck haben sich alle Schülerinnen und Schüler in einer Projektwoche im Oktober 2018 mit dem großen Jubiläum beschäftigt. In unterschiedlichsten Projekten wurde die Stadtgeschichte thematisiert, dabei reichte die Bandbreite vom Mountain-Bike-Projekt über Arolsen als „Minecraft“-Spiel bis hin zu einem Geschichts-Projekt in Zusammenarbeit mit dem ITS. Sie finden im Erdgeschoss der Schule Exponate und weitere beispielhafte Ergebnisse dieser Arbeitswoche. Freuen Sie sich auch auf Vorführungen des eigens in dieser Zeit entwickelten Stücks des Projekts des Fachbereichs Darstellendes Spiel. Unsere Theater-AG wird genauso wie das Vororchester und die Orchesterklassen Ergebnisse ihrer Probenarbeit des letzten Halbjahrs darbieten.
Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen gesorgt.
Die Musik spielt seit Jahrzehnten eine große Rolle an unserer Schule. Mit Musikdirektor Dietrich Krüger, unserem ehemaligen Kollegen, verbindet man herausragende Konzerte, aber auch ein bewegendes menschliches Schicksal deutsch-deutscher Zeitgeschichte. Es ist bekannt, dass er ein begnadeter Dirigent war. Doch ist weithin eher unbekannt, dass Dietrich Krüger auch Notenausgaben während seiner Lehrertätigkeit an der CRS publizierte. Ich freue mich, dass es im vergangenen Jahr gelungen ist, einen Austausch mit seiner ehemaligen Schule in Genthin, dem Bismarck-Gymnasium, zu etablieren. Ein Genthiner Musikkurs präsentiert eine Krüger-Ausstellung in unserem Musiksaal. Ferner laden wir alle Interessierten zu einem Konzert in die Helser Kirche ein. Dort wirkte Krüger als Organist und Lehrer. Zu hören sein werden Werke, deren Notenmaterial teilweise von Dietrich Krüger herausgegeben wurde.


Markus Wagener, Schulleiter

 

Sommerfest Programm

 

Events und Ausstellung im Überblick


Konzert: Eröffnung durch die Big Band – Montag 15 Uhr auf dem Westhof
Aufführungen: Ein Stück - zwei Versionen. Die DS-Kurse der Q2 inszenieren ihre jeweils ganz eigene Sichtweise auf Tschechows "Die Möwe" - rund um Wodka, Liebe, Brokkoli und unser aller Mimimi... Montag 17 Uhr im Raum 325 (Filmsaal)
Sommerkonzert: Orchesterklassen 5-10 und Unterstufenchor - Dienstag 15 Uhr auf dem Westhof
Konzert: Chöre und Jugendsinfonieorchester der Christian-Rauch-Schule und des Bismarckgymnasiums Genthin: Vom Bismarck-Gymnasium Genthin zur Christian-Rauch-Schule Bad Arolsen: Musikdirektor Dietrich Krüger (1913-1980) als Brückenbauer zwischen Ost und West – Dienstag 19 Uhr Kirche Helsen
Öffentliche Probe und Dance Act: Ein Dance Act der 7c und anschließend das Schulorchester der CRS – Mittwoch ab 15.00 Uhr auf dem Westhof und anschließend im großen Musikraum 148
Aufführungen: Das Theaterprojekt zeigt eine Szenencollage zum Thema "Bad Arolsen in 300 Jahren". Dieses Stück über durchaus düstere, aber auch lustige und skurrile Zukunftsvisionen ist u.a. auf der Basis von kleinen Interviews, die geführt wurden, entstanden. Zudem spielt die Theater AG “Leonce und Lena“ von Georg Büchner. Mittwoch 17:30 Uhr, Raum 325 (Filmsaal)
Ausstellung: Projektarbeiten verschiedener Jahrgänge zum 300 jährigen Stadtjubiläum – täglich 15-18 Uhr im Erdgeschoß der CRS
Ausstellung: Vom Bismarck-Gymnasium Genthin zur Christian-Rauch-Schule Bad Arolsen: Musikdirektor Dietrich Krüger (1913-1980) als Brückenbauer zwischen Ost und West - Dienstag + Mittwoch 15-18Uhr im großen Musikraum 148