Geboren am 02. Januar 1777 in Arolsen, gestorben am 03. Dezember 1857

- Sohn des Kammerdieners des Fürsten Friedrich zu Waldeck
- begann mit 13 Jahren die Lehre bei dem Hofbildhauer Friedrich Valentin aus Helsen
- 1795 - 1797 Gehilfe des Bildhauers und Akademieprofessors Christian Ruhl (Ausschmückung des Schlosses Wilhelmshöhe)
- 1815 Auftrag des preußischen Königs Wilhelm III. zur Fertigung des Sarkophags für die verstorbene Königin Luise
- 1836 - 1851 Fertigung des bekannten Denkmals: Friedrich der Große (in Berlin - Unter den Linden -)