(Quelle: http://wlz-fz.de)

Mathe-Asse im Wettbewerb

Kreatives Denken und Köpfchen waren beim Tag der Mathematik an der Christian-Rauch-Schule gefragt. Zwölf Gymnasien aus Nordhessen, darunter die Schulen aus Korbach, Bad Arolsen, Willingen und Frankenberg, hatten ihre „Mathe-Asse“ zu dem Wettbewerb nach Bad Arolsen entsendet.

Beim Tag der Mathematik an der Christian-Rauch-Schule setzten sich mit ALS-Schülerin Larissa Weinreich (vorne links) und einem Team von der Edertalschule Frankenberg (in der hinteren Reihe) auch Schüler aus dem Landkreis durch. Foto: Sandra Simshäuser

Bad Arolsen. Bad Arolsen (sim). Auf Platz drei von insgesamt 96 Teilnehmern landete Larissa Weinreich von der Alten Landesschule Korbach. Ganz vorne platzierten sich zwei Schüler aus Kassel: Nhan Phan Thrung Thanh (Friedrichsgymasium), gefolgt von Sophia Brenner (Engelsburg).
Die drei Schüler wurden mit Sachpreisen und Stipendien für eine Mathematik-Modellierungswoche belohnt.
Auch in der Gruppenwertung waren Schüler aus dem Landkreis erfolgreich. Platz drei sicherten sich fünf Jungs von der Edertalschule Frankenberg, ganz vorne landeten wiederum die Engelsburg und das Friedrichsgymnasium Kassel.
Auf ihre Urkunden müssen die jungen Rechenkünstler allerdings noch ein paar Tage warten. Just zum Mathematikwettbewerb machten Probleme am Computersystem es TdM-Standortleiter Ralph Pohle und seinem Kollegen Hermann Neumeyer unmöglich, Urkunden oder Ergebnislisten auszudrucken.