Die AG Lesescouts hat sich im Schuljahr 2014/2015 gegründet und es sich zum Ziel gemacht, an der Christian-Rauch-Schule die Lesekompetenz und die Lesefreude zu fördern. Wir treffen uns (mit Frau Schmidt) jeden Dienstag in der ersten großen Pause im Forum (R.242) und besprechen das, was aktuell anfällt.Außerdem verabreden wir regelmäßig Nachmittage, an denen wir gemeinsam Aktionen planen.

Unter Ziel, nämlich Leseförderung, möchten wir als AG mit besonderen Aktionen schaffen, die Schüler in der Mediothek ziehen, Romane vorstellen und zum Lesen animieren.

Lesepause

Seit Januar 2015 findet in jeder zweiten Pause mittwochs die sogenannte Lesepause statt, in der Schülerinnen und Schüler, aber auch Lehrerinnen und Lehrer ihr Lieblingsbuch vorstellen und eine interessante oder spannende Textstelle vorlesen. Mitmachen kann jeder, der Lust hat, sein Lieblingsbuch zu präsentieren.

Lesespiel für die Jahrgänge 5 und 6

Während der Lesepause findet zusätzlich ein Lesespiel mit Lesepass statt. Während der Lesepausen des Schuljahrs können die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6 während jeder Lesepause einen Stempel für ihre Anwesenheit sammeln. Außerdem findet etwa alle vier Wochen zu einem vorgelesenen Roman ein Quiz mit kleiner Umfrage statt, mit dem man wiederum Punkte sammeln kann. Die Stempel und Punkte werden zusammengerechnet, die Schülerinnen und Schüler mit der höchsten Punktzahl prämiert.

In Planung für das Sommerhalbjahr 2016 ist ein Lesepicknick, bei dem neben einem kleinen Buffet und einem Auftritt der Big Band vor allem viel gelesen werden soll. Zudem soll bei diesem Anlass die Gewinnerin/der Gewinner des Lesespiels prämiert werden.